Mittwoch, 20. September 2017

Unsere Beratungsleistungen

Profitieren Sie von unserer Erfahrung

Von der richtigen Dosierung über Wechsel- und Nebenwirkungen von Medikamenten bis zur Bedienung technischer Geräte: Wir helfen Ihnen gern und kompetent. Diskretion ist bei uns selbstverständlich.


Inkontinenzversorgung

Wir beraten Sie in Inkontinenz-Fragen, helfen Ihnen bei der Absprache mit den Kassen zwecks Kostenübernahme.
In der Bundesrepublik gibt es über vier Millionen Menschen, die an Blasenschwäche - auch Inkontinenz genannt - leiden. An Blasenschwäche erkrankte Menschen können den Zeitpunkt des Urinabgangs nicht mehr selbstständig bestimmen. Patienten mit Lähmungen und Nervenerkrankungen sind besonders häufig betroffen. Es gibt ganz unterschiedliche Formen von Blasenschwäche, die im Einzelgespräch mit dem Betroffenen abgeklärt werden müssen. Viele Menschen mit Blasenschwäche verschweigen ihr Leiden. Inkontinenz darf aber kein Tabuthema sein. Haben Sie etwas Mut, wenden Sie sich bei allen Problemen mit Harn- oder Stuhlinkontinenz an einen unserer Mitarbeiter. Sie können sicher sein, dass Sie freundlich und diskret beraten werden. Sie werden erfahren, welche Versorgungsmöglichkeiten es gibt und können einige Einlagen oder Slips auch einmal ausprobieren.
nach oben

HIV und AIDS Medikationsberatung

Wenn Sie irgendwelche Fragen bezüglich Ihrer Medikamente haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Wir geben Ihnen die neuesten Infos über alle zugelassenen antiviralen HIV-Medikamente! Wir helfen Ihnen gerne weiter und geben Ihnen Tipps! Sprechen Sie uns an! Da Dosierung und Kombination dieser antiviralen Medikamente absolut individuell ist, muß die einzelne Therapie immer mit einem Arzt besprochen werden. Der Arzt Ihres Vertrauens oder wir geben Ihnen die Information über Neben- und Wechselwirkungen der Medikamente.
nach oben

Einnahme vieler verschiedener Medikamente

Bei der Einnahme einer großen zahl von Medikamenten kann man leicht den Überblick verlieren. Zudem vertragen sich die Wirkstoffe der verschiedenen Arzneien nicht immer gut miteinander. Wir helfen Ihnen gern bei der Erstellung eines persönlichen Einnahmeplans und beraten Sie über Neben- und Wechselwirkungen.
nach oben

Handhabung elektrischer Meßgeräte

Die moderne Technik macht die Handhabung von Geräten nicht immer einfacher. Viele Einstellungsmöglichkeiten bei Puls-, Blutdruckmesser und Co. können zu Problemen führen. Wir helfen Ihnen gern bei Bedienung der Geräte und der Navigation in komplexen Menüs.
nach oben

Beratung für die Hausapotheke

Die Vielzahl an verschreibungfreien Mitteln macht es schwierig eine gute Auswahl für die eigene Hausapotheke zu finden. Wir beraten Sie individuell und sagen Ihnen, was in Ihrer Hausapotheke auf keinen Fall fehlen sollte.
nach oben

Reiseapotheke und Impfberatung bei Fernreisen

Wir helfen Ihnen gern bei der Zusammenstellung Ihrer persönlichen Reiseapotheke und sagen Ihnen, wogegen Sie sich vor Reiseantritt unbedingt impfen lassen sollten.
nach oben

Kostenloser Lieferservice

Sie sind krank und können nicht aus dem Haus, um sich Ihre Medikamente zu besorgen? Ihr Kind ist krank und Sie können nicht zur Apotheke kommen, weil Sie es betreuen müssen? Sie sind auf der Straße unsicher und möchten sich den Gefahren des Straßenverkehrs lieber nicht aussetzen? Sie benötigen dringend ein Medikament, das in der Apotheke nicht vorrätig ist? Im Bedarfsfall steht Ihnen unser Botendienst zur Verfügung und bringt Ihnen Ihre Medikamente direkt bis an die Haustür. Rufen Sie uns dazu einfach unter 030/691 69 45 an. Dieses Angebot gilt für die Bezirke Neukölln, Kreuzberg, Friedrichshain, Mitte, Tiergarten, Schöneberg und Tempelhof.
nach oben

Altarzneimittel

Bei uns können Sie Ihre verfallenen Arzneimittel problemlos entsorgen. Arzneimittel haben ebenso wie Lebensmittel nur eine bestimmte Haltbarkeit. Nach dem Verfalldatum können sie ihre Heilwirkung nicht mehr entfalten, sondern wirken eventuell wie verdorbene Lebensmittel schädlich. Überprüfen Sie bitte deshalb regelmäßig Ihre Hausapotheke. Auch Arzneimittel müssen fachgerecht entsorgt werden. Für den Fall, dass Sie verfallene oder verdorbene Arzneimittel besitzen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, diese für Sie fachgerecht zu entsorgen. Bringen Sie die Arzneimittel einfach bei Ihrem nächsten Besuch mit.
nach oben